Pilotprojekt

Im Rahmen eines Pilotprojekts wurden Menschen, die Burnout hatten und/oder etwas in ihrem Leben grundlegend verändern wollten, für vier Tage bis zwei Wochen im Zapchen Somatics Institut Kaiserslautern aufgenommen.

Sie bekamen durch die autorisierte ZAPCHEN-Lehrerin Dr. Marion von Gienanth und ihr Team eine Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Das Ergebnis war verblüffend: Fast alle Menschen, die diese Auszeit erleben durften, berichten, dass das ZAPCHEN-Coaching in sehr kurzer Zeit ihr Leben grundlegend und nachhaltig positiv verändert hat.

Diese Erfahrung hat Marion von Gienanth mit ihrem Team ermutigt, diese Einzelarbeit – die durch Gruppenarbeit erweitert werden soll – für die Zukunft gemeinsam mit anderen ZAPCHEN-Lehrern auf eine breitere Basis zu stellen.

Es entstand die Idee, das erste Well-Being Gästehaus in Deutschland zu gründen, um einen längeren, intensiv mit ZAPCHEN betreuten Aufenthalt zu ermöglichen.

Weitere Informationen: www.zapchen-kaiserslautern.de